Neuburg: Mittelfinger und verbotenes Messer

Ordentlichen Ärger hat sich ein Burgheimer eingehandelt. Der 26-Jährige zeigte gestern am späten Abend ohne Grund einer vorbeifahrenden Polizeistreife in Neuburg den Mittelfinger. Daraufhin wollte er flüchten, konnte aber von den Beamten eingeholt werden. Bei der Durchsuchung tauchte außerdem ein verbotenes Einhand-Taschenmesser. Gegen den Burgheimer wird nun wegen Beleidung und Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt.