Neuburg: Steinschlaggefahr bei der Grotte

Der Fuß- und Radweg unterhalb des Neuburger Arcoschlösschens ist beliebt bei Wanderern und Radfahrern – bereits seit einigen Monaten sind Teile des Wegs aus Sicherheitsgründen gesperrt. Grund ist die Gefahr eines Steinschlags. Doch ab sofort ist hier gar kein Durchkommen mehr. Der Weg zwischen Neuburg und Joshofen ist komplett gesperrt. Grundlage für die Entscheidung ist ein geologisches Gutachten, dass auch den möglichen Felsabbruch nicht ausschließt. Im nächsten Schritt soll eine Spezialfirma mit entsprechenden Sicherungsmaßnahmen beauftragt werden.