Neuburg: Stadtrat stimmt gegen Bürgerbegehren und für Turm

Der Neuburger Stadtrat hat zwei wichtige Entscheidungen auf den Weg gebracht. Das Bürgerbegehren zum Probebetrieb des Neuburger Rings wurde wie erwartet abgelehnt. Es wurde für unzulässig erklärt, da es nicht die nötigen formalen Anforderungen erfüllt. Ein weiterer diskussionswürdiger Punkt war der geplante Turm am Schrannenplatz inklusive Hotel und verglaster Skylounge. Am Ende beschloss der Stadtrat mit 19:10 Stimmen einen entsprechenden Bebauungsplan.