Neuburg: Stadt verliert Geduld mit Abbruchfirma

Die Stadt Neuburg verliert langsam die Geduld. Ihr dauert der Abbruch der alten Schwalbangerschule viel zu lange. Die Arbeiten hätten eigentlich bereits in den Sommerferien beendet sein sollen. Doch weil asbesthaltige Baustoffe enthalten sind, hat sich der Abbruch laut Donaukurier verzögert. Auch die Kosten des Abrisses haben sich mittlerweile von 150.000 auf fast 300.000 verdoppelt. Die Stadt hat klar gemacht, dass sie weitere Kosten nicht akzeptieren wird.