Neuburg: Stadt und Landkreis für ÖPNV

Vor der Einführung des Regionaltarifs im September rücken die Stadt Neuburg und der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen in Sachen Nahverkehr näher zusammen. Der Kreisausschuss hat gestern Nachmittag einer gemeinsamen Arbeitsgruppe für den Nahverkehrsplan zugestimmt. Sie soll bereits im Juni ihre Arbeit aufnehmen. Mitglieder sind unter anderem die beiden Verkehrsreferenten von Kreistag und Stadtrat. Die Kosten für die Planungen werden werden nach einem bestimmten Schlüssel aufgeteilt.