Neuburg: Spielplätze wieder freigegeben

Die gesperrten Spielplätze in Neuburg-Heinrichsheim und Alt-Zell sind wieder freigegeben. Das hat das städtische Bauamt mitgeteilt. Die Spielplätze wurden vor zwei Wochen gesperrt, weil sich dort der Eichenprozessionsspinner breit gemacht hatte. Die Raupe des Schmetterlings kann Symptome wie Hautausschlag oder Allergien verursachen. Eine Fachfirma hat die Tiere jetzt entfernt.