Neuburg: Sozialversicherungsbetrug und Drogengeschäfte

Fünf Prozesse stehen heute am Neuburger Amtsgericht an. Ein Firmeninhaber aus Aresing ist wegen Sozialversicherungsbetrug angeklagt. Er soll Mitarbeiter ohne Anmeldung beschäftigt und so die Sozialkassen um über 4.300 Euro betrogen haben. Die vier anderen Verhandlungen drehen sich alle um Drogengeschäfte. Unter anderem steht ein Oberhausener wegen einer Cannabis-Zucht vor Gericht.