© Sonax GmbH

Neuburg: Sonax baut in Unterhausen

Es ist ein wichtiges Signal für die regionale Wirtschaft: Der Neuburger Autopflegemittelhersteller Sonax investiert in der Region und baut eine neue Betriebsstätte in der Gemeinde Oberhausen. Gestern war Spatenstich für das Projekt: In den kommenden zwei Jahren sollen Lager- und Produktionshallen sowie ein eigenes Klärwerk. 25 Millionen Euro investiert das Unternehmen. Vor allem für die Gemeinde Oberhausen ist der Neubau besonders wertvoll: Sonax wird der mit Abstand größte Gewerbebetrieb, sorgt für neue Arbeitsplätze und zusätzliche Steuereinnahmen.