Neuburg: Sitzungsunterlagen werden digital

Dass man mit der Zeit gehen muss, weiß auch die Stadt Neuburg. Die umfangreichen Sitzungsunterlagen und Protololle gibt es deswegen ab März in digitaler Form. Bis jetzt werden die Unterlagen den Stadträten und der Presse noch gedruckt per Post zugestellt, was finanziell und umwelttechnisch nicht mehr zeitgemäß erscheint. Jetzt wird ein sogenanntes Ratsinformationssystem installiert, welches 13.000 Euro kostet. Er soll das Archivieren und die Nachlese vergangener Entscheidungen erleichtern.