Neuburg-Schrobenhausen: Wertstoffhöfekonzept fruchtet

Beim Wegbringen der Gartenabfälle haben sich die Menschen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen neu orientieren müssen. Elf Wertstoffhöfe haben zu Jahresbeginn geschlossen. Der Rest hat nur noch verkürzt geöffnet. Schön langsam gewöhnen sich auch die Bürger dran, so die Neuburger Rundschau. Mit dem neuen Konzept spart der Landkreis rund 150.000 Euro pro Jahr.