Neuburg-Schrobenhausen: Weniger Wertstoffhöfe

Die Bürger des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen müssen sich beim Müll entsorgen neu orientieren. Elf Wertstoffhöfe haben gestern dicht gemacht. Pro Gemeinde bleibt jetzt ein Wertstoffhof und die meisten davon haben nur noch samstags geöffnet. Durch die Änderungen will der Landkreis rund 200.000 Euro pro Jahr sparen. Die Arbeitsplätze bleiben aber erhalten.