Neuburg-Schrobenhausen: Vorzeige-Dezember auf Arbeitsmarkt

Die Arbeitslosenzahlen haben im Dezember auch im Landkreis leicht zugenommen. Laut Arbeitsagentur eine normale Entwicklung zum Jahresende. Im Vergleich zum Vorjahr sieht es aber sehr gut aus. Die Arbeitslosenquote liegt in Neuburg-Schrobenhausen bei 1,9 Prozent, zum Vergleich: im bayernweiten Durchschnitt sind es 3,4 Prozent. Für dieses Jahr rechnet die Arbeitsagentur mit mehr Arbeitslosen, bedingt durch die steigenden Flüchtlingszahlen.