Neuburg-Schrobenhausen: Staatsmedaille für Rennertshofener

Ohne Ludwig Bayer aus Rennertshofen wäre es um die Landwirtschaft im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wohl nicht so gut bestellt. Er ist deshalb von Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber mit der Staatsmedaille geehrt worden. Der Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbands ist seit 1. November 1998 als Vertreter der Arbeitgeberseite im Berufsbildungsausschuss tätig.  Besondere Verdienste hat er sich nach den Worten der Ministerin bei der Verbindung von Landwirtschaftsmeisterprüfung und Fachschule erworben. Zudem liege ihm die Qualität der Meisterausbildung in Bayern besonders am Herzen.