© Landkreis ND-SOB

Neuburg-Schrobenhausen: Seniorenwegweiser herausgebracht

Das Sachgebiet „Senioren und Betreuung“ am Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen hat die ersten frisch gedruckten Exemplare der Neuauflage des Seniorenwegweisers an Landrat Peter von der Grün und an Elfriede Müller, Sozialreferentin des Kreistags, übergeben. Der Wegweiser mit dem Titel „Älter werden im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen“ wird regelmäßig aktualisiert und ist nun bereits in der fünften Auflage erschienen. Er soll die Lebenssituation der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger verbessern und insgesamt den Landkreis für den demografischen Wandel rüsten. Die Broschüre bietet auf rund 70 Seiten einen kompakten Überblick über alles, was insbesondere für die älteren Bürgerinnen und Bürger im Landkreis relevant und interessant ist. Sie beinhaltet u.a. Informationen zu den Möglichkeiten bürgerschaftlichen Engagements, Freizeitangebote für Senioren sowie einen Überblick über relevante Beratungs- und Hilfsangebote im Landkreis.
Hierbei werden folgende Themen aufgegriffen:
– Beratungs- und Informationsangebote
– Selbsthilfegruppen
– Wohnen im Alter
– Ambulante Hilfen für den häuslichen Bereich
– Pflegerische Versorgung älterer Menschen
– Hospiz- und Palliativangebote
– Angebote zur Trauerbewältigung- und Trauerbegleitung
– Medizinische Versorgung älterer Menschen
– Gerontopsychiatrische Versorgung älterer Menschen
– Informationen zum Thema „Vorsorge für Unfall, Krankheit und Alter“
Wie bereits in den letzten Auflagen enthält der Seniorenwegweiser einen gesonderten Einleger mit Adressen und Ansprechpartnern zum Herausnehmen.
Erhältlich ist der Seniorenwegweiser ab dem 19. April 2021 kostenfrei im Landratsamt, in den Rathäusern der Städte und Gemeinden, im Pflegestützpunkt Neuburg-Schrobenhausen, in zahlreichen Apotheken und den Kliniken im Landkreis oder online unter www.neuburg-schrobenhausen.de/Seniorenwegweiser