Neuburg-Schrobenhausen: Millionen für Schulausbau

Zig Millionen werden in den kommenden Jahren im Landkreis für den Ausbau der Schulen investiert. In der Bauausschussitzung wurde beschlossen, die Wirtschafts- sowie Fach- und Berufsoberschule zu erweitern. Der Neubau wird eine Turnhalle sowie 12 Klassenräume beherbergen. Dafür sind rund 9 Millionen Euro veranschlagt. Das Schrobenhausener Gymnasium bekommt einen Anbau für naturwissenschaftliche Lehr- und Übungssäle für sieben millionen Euro. Der noch zu realisierende Neubau der Realschule in Neuburg wird wohl mit 30 Millionen Euro der größte Brocken werden.