Neuburg-Schrobenhausen: Kondolenzbuch für Rosina Straub

Im Foyer des Landratsamtes in Neuburg liegt ab jetzt ein Kondolenzbuch für die verstorbene ehemalige stellvertretende Landrätin Rosina Straub aus. Darin kann die Anteilnahme für die beliebte Kommunalpolitikerin zum Ausdruck gebracht werden. Am 18. November findet eine gemeinsame Trauerfeier des Landkreises und der Stadt Schrobenhausen statt. Rosina Straub war am Sonntag im Alter von 68 Jahren gestorben.