© Quelle: Bayerische Staatskanzlei

Neuburg-Schrobenhausen: Kampf um CSU-Landtagsmandat

Nachdem Horst Seehofer nicht mehr als CSU-Landtagskandidat für Neuburg-Schrobenhausen kandidieren wird, haben sich schon mehrere offizielle Nachfoger beworben. Die Liste muss nun um einen weiteren Namen erweitert werden: Auch Astrid Dengler wirft ihren Hut in den Ring. Die Ausbilungsberaterin der Handwerkskammer ist damit bereits die vierte offizielle Bewerberin. Neben ihr wollen auch der Neuburger Stadt- und Kreisrat Matthias Enghuber und Thomas Wagner, der Bürgermeister von Brunnen das Mandat ergattern. Außerdem kämpft auch Ex-CSU-Landratskandidat Roland Gaßner aus Aresing für die Kandidatur. Die Nominierungsveranstaltung findet voraussichtlich am 9. März statt.