Neuburg-Schrobenhausen: Investition in Hochwasserschutz

Immer wieder kann es nach heftigen Regenfällen oder Hochwasser zu Überschwemmungen kommen. Dann muss es schnell gehen. Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hat den Hochwasserschutz jetzt mit einer Sandsackfüllmaschine verbessert. Das Gerät passt auf einen Anhänger und kann in einer Stunde 4.600 Säcke befüllen. Als nächste Anschaffung hat das Landratsamt eine Spezial-Pumpe für Schmutzwasser angekündigt.