Neuburg-Schrobenhausen: Ideenwerkstatt für Fördermittel

Kulturdatenbank, Handwerker-Netzwer oder mobiler Hausarztservice- Bei der Ideenwerkstatt in der Neuburger Paul- Winter-Realschule gab es am Wochenende einen regen Gedankenaustausch. 80 Interessierte schlugen laut Neuburger Rundschau auf einladung des Vereins „Altbayerisches Donaumoos“ Projekte vor, die ihrer Ansicht nach gefördert werden sollen. Die gesammelten Ideen werden jetzt auf ihre Umsetzbarkeit hin geprüft- dann kann Geld aus dem sogenannten „Leader-Projekt“ fließen. Es hat die Aufgabe, Region und Landkreis lebenswerter zu gestalten und voranzubringen.