Neuburg-Schrobenhausen: Gößl will CSU-Landratskandidat werden

Die CSU will im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen Fridolin Gößl ins Rennen für den Landrat schicken. Er ist aktuell Bürgermeister von Oberhausen. Für die Freien Wähler hat Kreisvorsitzender Peter von der Grün seinen Hut in den Ring geworfen. Beiden müssen allerdings noch von ihren Parteien in Mitgliederversammlungen nominiert werden. Die Neuwahlen sind nötig geworden, weil der jetzige Amtsinhaber Roland Weigert für die Freien Wähler über die Liste in den Landtag eingezogen ist. Die Wahlen sollen am 20. Januar stattfinden.

Ein Kurzinterview mit Fridolin Gößl gibt es hier: