Neuburg-Schrobenhausen: Erfolgreiche Seniorenratswahlen

Ältere Menschen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen haben einen neuen Ansprechpartner. Der Vorstand des Seniorenrates wurde neu gewählt. Mini Forster-Hüttlinger aus Oberhausen ist in ihrem Amt als erste Vorsitzende bestätigt worden. Margit Kugler aus Burgheim löst jedoch Ulrike Polleichtner als zweite Vorsitzende ab. In diesem Gremium haben die Seniorenbeauftragten die Möglichkeit, sich miteinander zu vernetzen und sich darüber auszutauschen, was in den anderen Gemeinden für die Senioren auf den Weg gebracht wird.