Neuburg-Schrobenhausen: Ein Landkreis, ein Wahlkreis

Unzufriedenheit im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen – die aktuelle Einteilung der Bundeswahlkreise ist keine Lösung. Dieser Meinung ist der Kreisausschuss. Aktuell sind der Bereich Schrobenhausen und Freising zusammengelegt. Bei der nächsten Bundestagswahl soll es nach Ansicht des Gremiums zwei Wahlkreise für die Region 10 geben: Ingolstadt/ Eichstätt und Pfaffenhofen/Neuburg-Schrobenhausen. Der Kreistag soll Ende des Monats darüber abstimmen, dann die Staatsregierung. Das letzte Wort hat in zwei Jahren der Bundestag.