Neuburg-Schrobenhausen: Durchwachsene Spargelsaison

Morgen ist offiziell Schluss mit der Spargel-Saison 2015. Das Ergebnis für das Schrobenhausenern Land ist durchwachsen: Der Verkauf sei zwar gut gelaufen, die Ernte falle aber kleiner aus, als im Vorjahr, so Josef Plöckl vom Spargelerzeugerverband Südbayern. Das größte Problem für die regionalen Bauern sei die EU-Verordnung, nach der die Herkunft von geschältem Spargel nicht gekennzeichnet werden muss. Die genauen Verkaufszahlen der Spargelsaison 2015 werden in den nächsten Tagen ermittelt.