Neuburg-Schrobenhausen: Deutliche Worte in Unterkunftsfrage

Alle Gemeinden müssen bei der Suche nach Wohnraum für Flüchtlinge mithelfen. Diesen Aufruf hat Landrat Weigert aus Neuburg-Schrobenhausen nochmal klar unterstrichen. Er drohe nicht damit, aber wenn alle Stricke reißen müssten Vereinsheime oder Turnhallen beschlagnahmt werden. Monatlich kommen derzeit 30 Flüchtlinge im Landkreis an. Bis Jahresende könnte die Zahl bis auf 45 steigen.