Neuburg-Schrobenhausen: CSU schickt Enghuber ins Rennen

Enghuber folgt auf Seehofer – zumindest was den Stimmkreis Neuburg-Schrobenhausen betrifft. Matthias Enghuber tritt als Direktkandidat der CSU bei der Landtagswahl im Herbst an. Die 100 Delegierten wählten den 33-Jährigen Neuburger gestern Abend bei einer Versammlung in Schönesberg – 71 stimmten für ihn. Zugleich verabschiedeten sie Horst Seehofer. Er vertrat den Stimmkreis fünf Jahre lang.