Neuburg-Schrobenhausen: Beratungsstelle für Ehrenamtliche

Viele Menschen bei uns engagieren sich freiwillig und ehrenamtlich. Dabei übernehmen einige in letzter Zeit auch die Betreuung von Flüchtlingen. Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen möchte diese Helfer nicht im Regen stehen lassen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Deshalb wird jetzt ein neuer Berater eingestellt, der die ehrenamtliche Arbeit im Landkreis koordinieren und begleiten soll. Offiziell nennt sich die Stelle „Begleitung ehrenamtlichlier Helferkreise vor Ort“. Die Vollzeitstelle kostet dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen über 100.000 Euro pro Jahr.