Neuburg-Schrobenhausen: Bakterien im Wasserwerk Weichering – Abkochgebot erlassen

Das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen hat für den östlichen Landkreis ein Abkochgebot erlassen. Im Wasserwerk Weichering wurden Keime festgestellt. Betroffen ist das Gebiet zwischen Karlskron über Weichering bis Neuburg-Heinrichsheim. Inwischen wurde die Trinkwasserversorgung auf Edelshausen umgestellt. Bis der Vorgang flächendeckend abgeschlossen ist, soll das Waser noch abgekocht werden. Eine durchgeführte Ortsbesichtigung ergab bislang keinen Hinweis für die Ursache. Weitere Proben werden veranlasst.

Das Abkochgebot gilt für folgende Gemeinden: Bofzheim, Bruck, Deubling, Fleischnershausen, Fruchtheim, Heinrichsheim, Josephenburg, Karlskron, Kochheim, Lichtenau, Lichtenheim, Mändlfeld, Marienheim, Maxweiler, Nazibühl, Neuzell, Osterfeldsiedlung, Rödenhof, Rohrenfeld, Rotheim, Weichering und Zell. Nicht betroffen sind die Wasserabnehmer der Stadtwerke Neuburg.