© © Marco2811 - Fotolia.com

Neuburg-Schrobenhausen: 15 Flüchtlinge pro Woche

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hat seit gestern Gewissheit, wie es mit dem Zustrom von Flüchtlingen weitergeht. Ab Montag in einer Woche werden den Städten und Gemeinden im Landkreis wöchentlich 15 Asylbewerber zugewiesen. Das haben Vertreter

des Landratsamts laut Donaukurier von der Regierung von Oberbayern erfahren. Die Flüchtlinge kommen aus München, um dort Platz in den überlasteten Aufnahmeeinrichtungen zu schaffen. Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen muss jetzt dringend Wohnungen für die Neuankömmlinge finden. Wer etwas weiß oder anbieten kann, soll sich im Landratsamt in Neuburg melden.