Neuburg: Vier Verletzte bei Unfall auf Zeller Kreuzung

Schrecklicher Unfall gestern Abend auf der Zeller Kreuzung bei Neuburg. Ein Autofahrer aus Ingolstadt übersah das rote Licht an der Ampel und krachte in das Auto einer Schrobenhausenerin. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Wagen des Unfallverursachers gegen ein weiteres Auto, das Feuer fing. Insgesamt vier Menschen mussten verletzt ins Krankenhaus. Der entstandene Schaden liegt bei 50.000 Euro. Die Zeller Kreuzung auf der B16 bei Neuburg war für zwei Stunden komplett gesperrt.