Neuburg: Schmidweg bleibt zu

Es sollte eine Entlastung für die staugeplagten Neuburger werden. Da der Eternitweg wegen Bauarbeiten gesperrt ist und die Staus an der B16 zunehmen, sollte der Schmidweg vorrübergehend geöffnet werden. Jetzt ist die geplante Verkehrsentlastung vom Tisch. Im Bauauschuss fand sich keine Mehrheit für die Öffnung des Schmidwegs. Lediglich Oberbürgermeister Bernhard Gmehling stimmte dafür. Bereits im Vorfeld der Abstimmung gingen die Anwohner auf die Barrikaden. Auch eine Liste mit Unterschriften gegen die Öffnung des Schmidwegs wurde im Neuburger Rathaus abgegeben.