Neuburg: Schläger muss hinter Gitter

Eigentlich wollte er nur seine Freundin in Neuburg besuchen. Dieses Vorhaben endet jetzt für einen 28-jährigen aus Schleswig-Hollstein im Gefängnis. Der Mann hatte im Juni vergangenen Jahres in einer Bar in der Neuburger Innenstadt betrunken einen vermeintlichen Nebenbuhler beleidigt und ins Gesicht geschlagen. Damit nicht genug, anschliessend pöbelte er noch vor dem Lokal und beleidigte wahllos Gäste und Passanten. Dabei schlug der Mann erneut einem anderen ins Gesicht. Seine Ausraster bringen den 28-jährigen jetzt für ein Jahr hinter Gitter.