Neuburg: Sammlung bringt bisher 20.000 Euro

Neuburg ist als Kunsthändler erfolgreich. Bereits 450 Skulpturen, Ölbilder und Grafiken aus dem Nachlass eines Düsseldorfer Sammlers wurden bereits verkauft. 20.000 Euro hat die Stadt damit verdient. An diesem Wochenende hat die Verkaufsausstellung im Rathausfletz noch einmal geöffnet.
200 Stücke sind noch übrig. Der Rest der Sammlung geht am nächsten Wochenende in die Aunktion. Mit dem Geld wird ein städtisches Depot finanziert.