Neuburg: Runder Tisch zur Wohnungssituation

Heute sitzen sie alle an einem Tisch. Landrat, Bürgermeister, Bauträger und Vermieter setzen sich am Abend zusammen, um über die Wohnungssituation im Kreis Neuburg-Schrobenhausen zu diskutieren. Das Thema „Bezahlbarer Wohnraum für alle“ steht dabei im Mittelpunkt. Im Landkreis leben knapp 96.000 Menschen mit steigender Tendenz. Laut Caritas sind mindestens 2.000 von ihnen in Sachen Wohnraum in einer schwierigen Situation. Mit ein Grund dafür: Die Zahl der günstigen Wohnungen sei nicht ausreichend gestiegen, so der Sozialverband.