Neuburg: Runder Tisch zu PFC-Belastung

Einen Monat nach der letzten Beprobung hat jetzt erneut ein runder Tisch zur PFC-Belastung rund um den Neuburger Flugplatz stattgefunden. Schwerpunkte waren die laufenden Untersuchungen, unter anderem von Hausbrunnen und Lebensmitteln. Demnach wurden keine belasteten Eier mehr festgestellt.Allerdings weisen zwei Brunnen im Südosten des Bundeswehr-Areals leicht Überschreitungen der Schwellenwerte auf. In diesem Jahr sollen 36 Hausbrunnen, Bewässerungsbrunnen und Grundwassermessstellen rund um den Flugplatz untersucht werden.