Neuburg: Radfahrer stoßen zusammen

Die eine fährt auf der falschen Straßenseite und der andere begeht Fahrerflucht. In Neuburg haben sich bei einem Fahrradunfall beide Parteien daneben benommen. Eine 53-Jährige war am Radweg in der falschen Richtung unterwegs. Dann streifte sie einen entgegenkommenden Fahrradfahrer, stürzte und verletzte sich leicht. Der Unfallgegner, der bis zum Moment der Berührung alles richtig gemacht hatte, fuhr dann einfach weiter ohne sich um die Frau zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.