Neuburg: Protest gegen Nationalpark

150 Menschen taten gestern ihren Protest lauthals Kund: Sie demonstrierten vor dem Neuburger Landratsamt gegen einen möglichen Nationalpark Donauauen. Dazu aufgerufen hatte die Waldgenossenschaft Bergheim – die Vertreter fürchten um ihren Grundbesitz. Innen trafen sich Politiker des Kreistages zu dem Thema. Sie wurden von Vertretern der Staatsregierung auf den aktuellen Stand der Nationalpark-Suche gebracht. Eine Entscheidung über einen dritten Nationalpark in Bayern soll noch im Sommer fallen. Die Donauauen sind einer von vier Kandidaten.