Neuburg: Positive Unfallzahlen

Gute Nachrichten von den Straßen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Im den ersten sechs Monaten hat es bisher noch keinen tödlichen Verkehrsunfall gegeben. Noch im vergangenen Jahr beklagte die Polizei im selben Zeitraum gleich vier Verkehrstote. Allerdings gab es im ersten Halbjahr insgesamt mehr Unfälle. Die Anzahl stieg um knapp zwei Prozent. Dabei wurden im gesamten Landkreis Neuburg-Schrobenhausen rund 250 Menschen zum teil schwer verletzt.