©  apops - Fotolia.com

Neuburg: Polizist mitgeschleift – Vier Wochen Haft

Für vier Wochen muss ein junger Neuburger ins Gefängnis, weil er bei einer Polizeikontrolle geflüchtet ist. Dabei hatte er einen Beamten mit seinem Auto drei Meter weit mitgeschleift. Der wurde zum Glück nur leicht verletzt. Der 19-Jährige gab vor Gericht an, Panik bekommen zu haben. Eigentlich sollte er im Sommer diesen Jahres einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dabei stellten die Polizisten aber Drogengeruch fest. Neben der Haftstrafe ist der Neuburger außerdem seinen Führerschein für acht Monate los.