Neuburg: Polizeibilanz zum Volksfest

Das Volksfest in Neuburg ist seit gestern Abend wieder Geschichte, heute hat die Polizei Bilanz gezogen. Die Ordnungshüter sind mit dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden, die Zahl der Einsätze sei überschaubar gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung. Insgesamt mussten die Beamten bei fünf Körperverletzungen, einer Beleidigung und einem Diebstahl tätig werden. Fünf Menschen wurden bei den Auseinandersetzungen leicht verletzt. Sie hatten dabei Alkoholwerte von 0,6 bis 3,2 Promille.