Neuburg: Polizei nimmt Betrunkenen fest

Am helllichten Tag hat gestern ein Betrunkener in Neuburg für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. Der Mann beleidigte am Vormittag in einigen Läden in der Adlerstraße grundlos die Angestellten. Zudem hatte er in manchen Geschäften Hausverbot, das er allerdings ignorierte. Schließlich beleidigte der 65-Jährige noch die gerufenen Polizisten und verweigerte einen Alkoholtest. Die Beamten machten kurzen Prozess und nahmen den Mann fest, um weitere Vorfälle zu verhindern.