Neuburg: Pflasterstreifen am Oswaldplatz

Ein ungewohntes Bild gibt es jetzt am Neuburger Oswaldplatz: Dort hat die Stadt Pflasterstreifen angebracht. Das sind Hilfen, die den Fußgängern das Überqueren der Straße erleichtern sollen. Die Stadt weist ausdrücklich allerdings darauf hin: Passanten haben hier keinen Vorrang, sondern müssen warten, bis die Straße frei ist. Die Streifen dienen lediglich der besseren Orientierung.