Neuburg: PFC-Belastung bestätigt – Infos ohne Bundeswehr

Rund um den Zeller Flugplatz bei Neuburg ist in mittlerweile zwei Brunnen die Chemikalie PFC nachgewiesen worden. Eine erste Probe bestätigt damit den Verdacht. Details dazu erfahren Anwohner und Bürger auf der morgigen Informationsveranstaltung im Sporthotel Rödenhof. Allerdings haben sowohl die Bundeswehr, als auch das zuständige Bauamt ihre Teilnahme mittlerweile abgesagt, so der Donaukurier. PFC wurde vorallem in Löschschaum eingesetzt und steht im Verdacht, Krebs zu erregen. Neben dem Zeller Flugplatz gibt es weitere Vorfälle in Weichering und Manching.