Neuburg: Personalpläne für Stadtwerke bekanntgegeben

Die Stadtwerke Neuburg werden elf Mitarbeitern die betriebsbedingte Kündigung aussprechen. Grund dafür ist der Umbau des Betriebs, bei dem ganze Unternehmensteile wegfallen und die Arbeitskräfte nicht anderweitig eingesetzt werden können. Welche Stellen wegfallen, ist schon klar, jetzt wird sondiert, wie es weiter geht, so Richard Kuttenreich, der Werkleiter der Stadtwerke:

Die Stadtwerke wollen den Weiterverkauf von Energie einschränken und selbst Energie gewinnen. Im Zuge dieses Umbaus sehen die Betriebsleiter die Notwendigkeit, elf Mitarbeitern betriebsbedingt zu kündigen.