Neuburg: Paketbote als Langfinger

Ein unzuverlässiger Paketbote muss sich heute vor dem Neuburger Amtsgericht verantworten. Er soll ein Paket mit einem Handy behalten haben, statt es auszuliefern. In einem anderen Prozess muss sich ein Angeklagter wegen Beleidigung verantworten. Er soll in einem Brief an einen Richter eine dritte Person beleidigt haben. Außerdem steht auch ein kleinerer Drogenprozess in Neuburg an. Zwei Beschuldigte sollen Marihuana angebaut und Zauberpilze besessen haben.