Neuburg: Oberbürgermeister-Stichwahl per Briefwahl

Ministerpräsident Markus Söder hatte es bereits in seiner Erklärung zur Corona-Situation in Bayern angekündigt. Mögliche Stichwahlen zur Kommunalwahl finden zur weiteren Kontaktminimierung ausschließlich als Briefwahl statt.

Auch das Wahlergebnis in Neuburg an der Donau hat ergeben, dass eine Stichwahl erforderlich ist. Wie geplant findet diese am Sonntag, 29. März 2020 statt. Alle wahlberechtigten Neuburgerinnen und Neuburger erhalten in den kommenden Tagen ihre persönlichen Wahlunterlagen per Post. Wahllokale wird es nicht geben.

22.500 Wahlberechtigte gibt es in Neuburg – was das Wahlamt vor eine große Herausforderung gestellt hat. Dabei war die Stimmzettelproduktion noch das kleinste Problem. Deutlich schwieriger gestaltete sich die Beschaffung der erforderlichen Umschläge und die erstmalige Massenproduktion der Wahlscheine. Aber auch das konnte gelöst werden und so lief bereits am Donnerstagmorgen eine große Verpackaktion mit dutzenden Helfern aus den städtischen Kindergärten sowie aus der gesamten Stadtverwaltung per Hand an.

Bis spätestens Mittwoch, 25. März, müssen alle  Briefwahlunterlagen zugestellt sein. Wer bis dahin nichts erhalten hat, sollte sich umgehend im Wahlamt der Stadt Neuburg melden – Tel.: 08431 / 55-318.

Alle Wählerinnen und Wähler sind aufgefordert, die Unterlagen nach der Stimmabgabe so rasch wie möglich an die Stadtverwaltung zurückzuleiten. Das kann ganz regulär über die Post geschehen, eine Briefmarke ist nicht erforderlich. Alternativ kann man die Briefwahlunterlagen auch in einen der städtischen Briefkästen an der Markthalle, vor dem Verwaltungsgebäude Harmonie oder dem Rathaus einwerfen.

Die Wahlunterlagen müssen bis spätestens Sonntag, 29. März 2020, 18 Uhr bei der Stadtverwaltung eingegangen sein. Alle Wahlberechtigten sind selbst für den fristgerechten Zugang der Wahlbriefe verantwortlich.

Falls es für Sie die erste Briefwahl ist: Den Unterlagen ist ein Merkblatt beigefügt, das den Vorgang schriftlich und bebildert erklärt.