Neuburg: OB-Streit bei den Freien Wählern

Bei den Freien Wähler in Neuburg bahnt sich ein Machtkampf um den Oberbürgermeister-Kandidaten an. Der im Mai vorgeschlagene Florian Herold erklärte bei einer Vorstandssitzung seinen Rückzug, wenn ein besserer Kandidat gefunden werde. Hintergrund ist laut Donaukurier offensichtlich Kritik aus den eigenen Reihen. Sollte es also einen weiteren FW-Bewerber um den OB-Posten in der Ottheinrichstadt geben, dann wären die Parteimitglieder im November mit einer Entscheidung am Zug.