Neuburg: OB Gmehling wirft Bundeskanzlerin Ignoranz vor

Wir schaffen das nicht!“ – Das sagt Neuburgs Oberbürgermeister Bernhard Gmehling in Bezug auf den anhaltenden Flüchtlingsstrom nach Bayern. Er forderte beim heutigen Treffen des Bayerischen Gemeindetags in Neuburg eine Obergrenze. Fakt sei, dass die Länder und Kommunen an ihre Grenzen stossen würden, wo es einfach nicht mehr weiter gehe. Er sagte weiterhin, dass die Bundeskanzlerin mit einer großen Ignoranz handle, wenn sie weiterhin „Wir schaffen das“ sage, ohne zu sagen, WIE, so Gmehling. Bei der Versammlung hat sich Bayerns Sozialministerin Emilia Müller heute die Sorgen und Nöte der Städte und Kommunen angehört. Sie hat versprochen, dass der Freistaat die Kommunen nicht im Stich lassen wird. Geplant ist ein Integrations-Maßnahmenpaket, mit dem unter anderem der soziale Wohnungsbau vorangetrieben werden soll.