Neuburg/Nürnberg: Eurofighter kollidiert mit Vögeln

Ein Eurofighter aus Neuburg hat auf dem Nürnberger Flugplatz notlanden müssen. Ursache bei dem Zwischenfall gestern Nachmittag war die Kollision mit Vögeln in der Luft. Das Cockpit des Eurofighters sei dabei unbeschädigt geblieben, der Pilot wurde nicht verletzt, heißt es aus Berlin. Die Maschine befand sich auf einem Routineübungsflug, als es zu dem Zusammenstoß gekommen war.