Neuburg: Notfallplan für Asylbewerber tritt in Kraft

Es hat sich bereits angekündigt, jetzt tritt der Notfallplan in Kraft. Ab Donnerstag werden 150 Asylbewerber in der Turnhalle des Descartes-Gymnasiums Neuburg untergebracht. Die Bayernkaserne in München hat keinen Platz mehr. In Neuburg sei man vorbereitet, so der Pressesprecher des Landratsamtes, Thomas Assenbrunner gegebnüber Radio IN. Der Aufbau des Notlagers mit Feldbetten hat begonnen. Das Landratsamt geht davon aus, dass die Asylbewerber vier bis sechs Wochen in der Turnhalle untergebracht sein werden.