Neuburg: Noch mehr Platz für künftige Studenten

Das Bild in der Neuburger Lassigny-Kaserne könnte sich in den nächsten Jahren deutlich ändern. Nachdem der Landkreis dort zwei weitere Gebäude für Flüchtlinge hergerichtet hat, sieht es jetzt ganz nach einer Planänderung aus. Mittlerweile stehen die Häuser wegen der rückläufigen Flüchtlingszahlen leer. Ab 2017 könnten dort dann Studenten des neuen Integrationscampus der Technischen Hochschule Ingolstadt unterkommen, so der Donaukurier. Dann müsste sich der Landkreis allerdings nach neuen Unterkunfstmöglichkeiten umschauen. Da zur Zeit aber noch der Asyl-Notfallplan gilt, bleiben die leerstehenden Gebäude in Neuburg weiterhin für Flüchtlinge reserviert.